post

Bürgerinitiative Hoher Brand Treffen am 8. April 2015

Die Bürgerinitiative zeigt sich besorgt über die Entwicklungen und Äußerungen von Windkraftbefürwortern in den letzten Wochen. Das Thema Windkrafträder auf dem Hohen Brand wird bewusst heruntergespielt, obwohl uns gesicherte Erkenntnisse vorliegen, dass die Windradlobby weiterhin an dem Vorhaben Windräder auf dem Hohen Brand zu errichten fest hält und ihre Bemühungen noch intensiviert.In der BI Sitzung war man sich darüber einig, dass mit dem Beschluss des Stadtrates den Volksentscheid zur Abstimmung bezüglich Windkraft erst nach Erteilung des Baurechtes durchzuführen, eine Fatale ist. Leider hat man es versäumt diese Befragung in Verbindung mit der Bürgermeisterwahl durchzuführen. Ist das Baurecht einmal erteilt, ist diese Befragung nur noch Makulatur und hat kaum Einfluss auf den Bau. Hier wurde wissentlich oder auch unwissentlich die Chance einer wirklich basisdemokratischen Entscheidung herbei zu führen vertan. Denn gerade jetzt, wäre es an der Zeit, gegenüber dem Planungsverband, der an der Erarbeitung des Regionalplanes ist, ein entsprechendes Zeichen zu setzen. Dass dieses Problem der Bevölkerung auf den Nägeln brennt zeigt auch die große Resonanz der Unterschriftenaktion, bei der bisher mehr als 2000 Unterschriften eingegangen sind.

Zusammenarbeit mit der Bürgerinitiative Theuma

Bürgerinitiative Hoher Brand und Theuma

Die Bürgerinitiativen im Gespräch

Beim nächsten Tagesordnungspunkt wurde Dr. Udo Junker von der Bürgerinitiative Theuma und Umgebung begrüßt.
Es erfolgte ein reger Informationsaustausch über den jeweiligen Stand der Entwicklung in den betroffenen Regionen. Es wurde eine enge Zusammenarbeit vereinbart und als strategisches Ziel die Fusion der Bürgerinitiativen des Vogtlandes ins Auge gefasst.

Des Weiteren wurde eine ausführliche, fundierte Stellungnahme der BI Hoher Brand diskutiert, die an den Planungsverband geschickt werden soll. Da dieses Windradproblem unsere Bevölkerung sehr bewegt, geht diese Stellungnahme auch die Politiker, die für unsere Region verantwortlich sind, so die Bürgermeister, die Fraktionsvorsitzenden im Kreistag die Landtagsabgeordneten, die Bundestagsabgeordneten, der Landrat und der stellv. Landrat sowie an den Tourismusverband des Vogtlandkreises und des Landes Sachsen.

Außerdem wurde beschlossen, dass am 27.Mai eine weitere Informationsveranstaltung im Kino stattfinden wird. Es werden kompetente Gesprächspartner erwartet. Außerdem werden die Kandidaten zur Bürgermeisterwahl eingeladen.

An weiteren Terminen wird sicher über Windkraft in unserer Region diskutiert:
Am 20. April 18.00 Uhr in der alten Schule in Klingental nehmen Herr Sören Voigt und Herr
Rolf Keil zum Thema „Dialog und Gesellschaft“ Stellung.

Am 21. April 18.00 Uhr hat der Ortschaftsrat Erlbach in die Alte Brauerei eingeladen. Hier werden die Bürgermeisterkandidaten ihre Auffassung zur künftigen Entwicklung in unserer Region darlegen.

Die BI Hoher Brand

Summary
Bürgerinitiative Hoher Brand Treffen am 8. April 2015
Article Name
Bürgerinitiative Hoher Brand Treffen am 8. April 2015
Description
Bericht über ein Schreiben an den Planungsverband, über die Zusammenarbeit mit der BI Theuma, dem Herunterspielen der Windradproblematik und weiteren Veranstaltungen.
Author
Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.