post

Energiewende

Universitätsöffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts, 16. Dezember 2013

Ausschnitt

Ein kurzer Ausschnitt aus dem sehens- und hörenswerten Vortrag vom damaligen Präsidenten des Ifo.

Wir haben ein Klimaproblem: 85 Prozent des Endenergiebedarfs der OECD-Länder und auch der Bundesrepublik Deutschland werden aus fossilen Brennstoffen gewonnen. Davon müssen wir weg. Bislang schien die Atomkraft den Weg in eine klimaneutrale Energieversorgung zu ermöglichen. Mit der Energiewende und ihrem Ausstieg aus der Atomkraft und den fossilen Energien steht man nun mit ziemlich leeren Händen da. Die Vorstellung, die Energieversorgung Deutschlands mit Wind- und Sonnenstrom aus heimischen Quellen zu sichern, ist eine Illusion. Die unsichere Versorgungssituation ist Gift für die Investitionsplanung der deutschen Industriefirmen. Die deutsche Politik sollte umsteuern und ihren nationalen Alleingang aufgeben. Professor Hans-Werner Sinn erläutert in einem universitätsöffentlichen Vortrag in der Großen Aula der Ludwig-Maximilians-Universität die Konsequenzen der aktuellen Energiepolitik.

Quelle: Youtube – Ifo Institut

Gesamter Vortrag mit Diskussion

Das Beitragsbild stellt den Flächenverbrauch für Windenergieanlagen dar, den man benötigt hätte, um 2013 den Energiebedarf nur für die Stromversorgung der BRD zu decken.

Wer Wind sät, der wird Subventionen ernten


Am Montag den 04.05. wurde die Verfilmung des Romans „Wer Wind sät“ von Nele Neuhaus um 20.15Uhr im ZDF gezeigt. Ansehen kann man sich den Film in der Mediathek des ZDF. Bei dem Krimi der auf Platz 1 der Spiegel Bestsellerliste war, geht es um eine Firma die Windparks konzipiert und baut aber nicht betreibt und die zukünftigen Betreiber mit gefälschten Windgutachten zu Investitionen locken will. Continue reading

Sachsen Pressemitteilung des Landesverband des BLS

Zweiter Landkreis in Sachsen bekennt sich zu 10hn

Demonstranten vor der Kreistagssitzung des Vogtlandkreises in Sachsen

Pressemitteilung des Landesverband Sachsen  des Bundesverbandes Landschaftsschutz (BLS) e.V.

Zweiter Landkreis in Sachsen beschließt Mindestabstand zu Windenergieanlagen

Mit den Beschlüssen des Vogtlandkreises, richtet bereits der zweite sächsische Landkreis einen Appell  an die sächsische Staatsregierung,  Continue reading

Vogtlandkreis bekennt sich zu 10h

Der Vogtlandkreis ist der zweite Landkreis in Sachsen, der sich offiziell zu 10H bekannt hat und der eine Einbeziehung aller existierenden WEA

Dieter Käppel FDP unterstützt die Windkraftgegner

Dieter Käppel FDP (ganz links) unterstützt die Windkraftgegner

(und, bei „Repowering“, deren jeweiligen Nachfolger) in die Kapazitätsplanung fordert. Wie und wann der Kreistag dies allerdings nach Dresden trägt, ist nicht klar… normalerweise gibt es dafür eine 14-Tage-Frist.

Bürgerinitiativen des Vogtlandkreis vor Ort

Continue reading

Erlbach Ortschaftsrat checkt Bürgermeisterkandidaten

In Erlbach  im Brauhaus befragten am Dienstagabend die beiden Stadträte Carolin Lorenz und Florian Stengel in einer öffentlichen Sitzung die vier Bürgermeisterkandidaten Andre Backhaus, Yvonne Ebert, Andreas Rubner und Tobias Luderer zu ihren Verhältnis zu Markneukirchen und Erlbach. Weiterhin bekamen die Kandidaten die Möglichkeiten sich vorzustellen, hier eine kurze Zusammenfassung: Continue reading